Es werden alle 12 Ergebnisse angezeigt

Komponenten für Hunde und Katzen

Proteine leisten einen Beitrag für einen gesunden Körperbau, starke Muskeln und ein robustes Skelett von Hunden und Katzen. Katzen haben einen (viel) höheren Eiweißbedarf als Hunde.
Das Fett im Futtermittel ist eine wichtige Quelle für essentielle Fettsäuren und die wichtigste Energiequelle. Kohlenhydrate bieten Energie und Widerstand.

In Heimtierfuttermitteln werden folgende Produkte eingesetzt:

  • Getreideflocken und -extrudate für optimale Verdaulichkeit, Geruch, Geschmack und Textur;
  • stärkereiche glutenfreie Kartoffelprodukte, nach Vorgabe des Kunden an einem eigens hierfür eingerichteten Produktionsstandort produziert;
  • nachhaltige Produkte auf Basis von Reismehl und Reiswaffeln;
  • hoch verdauliche Stärke auf Basis eigens ausgewähltem Brot;
  • geschälte Hülsenfrüchte als (glutenfreier) Ersatz von Proteinen tierischer Herkunft;
  • geröstete gentechnikfreie Sojabohnen aus europäischem Anbau.

Übersicht der Futtermittelkomponenten für Hunde und Katzen: