Ergebnisse 1 – 20 von 31 werden angezeigt

Komponenten für Masthähnchenfuttermittel

Das Futter für die Hähnchenmast enthält die notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, welche die Masthähnchen für die Versorgung und das Wachstum ihres Körpers benötigen. Die passenden Komponenten des Masthähnchenfutters sind hoch verdaulich und fördern die Darmgesundheit der Masthähnchen. Wenn bereits jungen Masthähnchen festes Futter angeboten wird, entwickeln sie einen gesunden und robusten Verdauungstrakt.

In Masthähnchenfuttermittel werden folgende Produkte eingesetzt:

  • geröstete und extrudierte (geschälte) vollfette Sojabohnen mit hohem Linol- und Linolensäuregehalt und einem passenden Aminosäureverhältnis;
  • energiereiche Komponenten wie Reisfuttermehl und Quetschhaferpellets;
  • aufgeschlossene stärkereiche Produkte wie Brotmehl und aufgeschlossene Getreide für eine hohe Aufnahme freier Fette und eine bessere Pelletqualität;
  • fettreiche Schokolade- und Keksmischungen;
  • Monocalciumphosphat mit höchster Phosphorverdaulichkeit.

Übersicht über die Tierfutterkomponenten für Masthähnchen: